Familienfreundliche Gemeinde
Kleinsteinhausen


Fördermöglichkeiten für private Sanierung

Im Rahmen der Dorferneuerung unserer Gemeinde möchten wir auf die Möglichkeit einer Förderung im Rahmen der Dorferneuerung für private Vorhaben hinweisen. Dabei können u.a.

 - bauliche Maßnahmen zur Erneuerung älterer orts- und landschaftsprägender Gebäude vor 1945

- Maßnahmen zur Erhaltung und Gestaltung von Gebäuden bestehender oder ehemaliger land- und forstwirtschaftlicher Haupt- und Nebenerwerbsbetriebe mit orts- und landschaftsprägendem Charakter

- bauliche Anpassung von Gebäuden land- und forstwirtschaftlicher Haupt- und Nebenerwerbsbetriebe an die Erfordernisse zeitgerechten Wohnens und Arbeitens

- die Schaffung von Wohnraum in Ortskernen durch Umnutzung leerstehender Bausubstanz oder die Schließung von Baulücken in maßstäblicher, dörflicher Architektur gefördert werden.

Vor dem Hintergrund der Förderziele, orts- und landschaftstypische Bauformen und Strukturen zu erhalten und zu entwickeln sowie mit Blick auf die örtliche Baukultur ist die Verwendung regional - und landschaftstypischer Materialien obligatorisch.

 Auskünfte erteilen:

- Planungsbüro Wolf, Kaiserslautern, Tel.: 0631/3605800

- Frau Kylius, Kreisverwaltung Südwestpfalz, Tel.: 06331/809-285

- Frau Fürst, Kreisverwaltung Südwestpfalz, Tel.: 06331/809-192